FORTIS Uhren in der Raumfahrtgeschichte

FORTIS Uhren schreiben Raumfahrtgeschichte

Fortis Uhren gehören zu den traditionsreichesten Schweizer Uhrenmarken

Fortis Uhren gehören zu den traditionsreichesten Schweizer Uhrenmarken, die seit ihrer Gründung im Jahr 1912 ohne Unterbrechung aktiv ist. Im Jahre 1926 schrieb Fortis mit der Harwood Uhren-Serie Weltgeschichte, es war die erste Uhrenfabrik der Welt für automatische Armbanduhren. Mitte der fünfziger und sechziger Jahre erfreute sich Fortis einer immer größer werdenden beliebtheit. In der Zeit und zum Höhepunkt der automatischen Armbanduhren hatte Fortis eine sehr goroße internationale Markenbekanntheit und ein weltweites Vertriebsnetz seiner Automatikuhren.

Goldene achtziger für die Marke Fortis

In den achtziger Jahren hat sich Fortis ein weiteres mal als Hersteller mechanischen Armbanduhren einen Namen verschafft. Die neuen Armbanduhren von Fortis waren zuverlässig und funktional gleichermaßen. Die Uhrenmarke Fortis machte umfangreichen Tests im Grenzbereich der Physik. Die Marke wollte Raumfahrtgeschichte schreiben und 1994 war es dann soweit, dank Experten des Trainingscenters in Star City wurde der FORTIS OFFICIAL COSMONAUTS CHRONOGRAPH in die Liste der offiziellen Ausrüstungsgegenstände für Weltraummissionen aufgenommen. Die Uhren wurden so konstruiert, dass diese nicht nur außerhalb der schützenden Raumstation sondern auch im freien Weltraum einwandfrei funktionierten.

Fortis seine Zusammenarbeit mit Raumfahrt und Luftfahrt

Fortis arbeitete so intensiv mit der Raumfahrt und Luftfahrt zusmmen, dass Ende der neunziger Jahre eine Weltneuheit auf den Markt kam. Der weltweit erste und einzige Chronograph-Automatik mit mechanischem Alarm wurde geboren. Diese Uhrwerksentwicklung brachte Fortis bei seinen Mitbewerbern viel Anerkennung und Respekt ein. Die gesamten Fachwelt war über diese Leistung regelrecht erstaunt.
Die Uhren der Marke Fortis sind in der Raumfahrt und bei vielen Uhrenfans nicht mehr wegzudenken, dann genau zehn Jahre nach dem ersten offiziellen Flug hat Fortis 2004 seine Rolle als exklusive Uhr der Russischen Raumfahrt an Bord der ISS bis heute bestätigt.

100 Jahre Fortis Uhren

Die Marke Fortis ist heute schon über 100 Jahre auf den Markt und hat selbst die erste Marsmission mit begleitet. Fortis war somit offizieller Ausrüster der Mars 500 Mission, welche im Jahre 2010 startete. Die Mars 500 Mission hat gut anderthalb Jahre gedauert und die Crewmitglieder konnten sich stets während dieser langen Testreise auf die Fortis Automatik Uhren verlassen.

Zukunftsweisende Technologien dank Fortis

Die Marke Fortis ist ein treuer Partner der Raumfahrtinstitutionen und investiert immer wieder neu in zukunftsweisende Technologien und sichert auf diese Weise die Zukunft eines stetig wandelnden Uhrenmarktes.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>